+ AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Transparenter Stundenlohn

2. Abrechnungs & Zahlungsmodalitäten

3. Stornierung von Aufträgen

4. Zusammenarbeit

5. Reklamation & Haftung

6. Datenschutz und Verschwiegenheitspflicht

7. Eigenwerbung

1. TRANSPARENTER STUNDENLOHN 68,-

Mein Stundenlohn setzt sich aus dem Kommunikationsdesignleistungshonorar, dem Nutzungsfaktor, besonderen und zusätzlichen Leistungen zusammen. Fremdkosten werden gesondert berechnet. Ich habe aus diesen Komponenten einen Mittelwert errechnet der sich an meinen Mitbewerber*innen, der Marktsituation, den Budgets und Bedürfnissen meiner Zielgruppe als potenzielle Kunden und meinen Bedürfnissen, Lebenshaltungs- und Versicherungskosten orientiert.

Ermittelt habe ich meinen Tarif mit dem http://www.bdg-kalkulator.de/ vom Berufsverband der Kommunikationsdesigner*innen Deutschland und der Nutzunsfaktortabelle von der Allianz Deutscher Grafikdesigner AGD.

Preis der Arbeitszeit + Preis der Arbeitszeit x Mittelwert Nutzungsfaktor (+ zusätzliche Leistungen) = Stundenlohn

Als ausgebildete und von der IHK geprüfte “Mediengestalterin für Digital und Printmedien, Gestaltung und Technik” und studierte “Kommunikationsdesignerin (Bachelor of Arts)” berechne ich für meine Arbeitszeit einen Stundenlohn von 40,- €. Ich arbeite interdisziplinär und dadurch reduziert sich die Arbeitszeit um Schnittstellenkommunikationszeit. Ein Beispiel sei: zwischen Gestalter*in und Programmierer*in, da ich alles aus (m)einer Hand anbieten kann.

 

Nutzungsfaktor

Ergänzt wird dieser Arbeitslohn durch die Kosten für die Nutzungsrechte, also dem individuellen Nutzungsfaktor.

Tabelle von der Allianz Deutscher Grafikdesigner AGD:

Nutzungsart: einfach 0,2 | ausschließlich 1,0

Nutzungsgebiet: regional 0,1 | national 0,3 | europaweit 1,0 | weltweit 2,5

Nutzungsdauer: 1 Jahr 0,1 | 5 Jahre 0,3 | 10 Jahre 0,5 | unbegrenzt 1,5

Nutzungsumfang: gering 0,1 | mittel 0,3 | groß 0,7 | umfangreich 1,0

(Berechnung: Preis der Arbeitszeit mal Nutzungsfaktor // aus Allianz Deutscher Grafikdesigner AGD)

Meine Kunden siedeln sich im Bereich des Gesamtnutzungsfaktors von 0,5 bis 1 an. (siehe Tabelle: einfach, regional /national, 5 Jahre, gering/mittel)

Ich habe mich zur Vereinfachung dazu entschieden den Nutzungsfaktor standartmäßig mit NF 0,7 zu veranschlagen. Übersteigt der individuelle Nutzungsfaktor allerdings NF 1, wird nachkalkuliert.

 

Zusätzliche Leistungen

Mein Lohn ist so konzipiert, dass:
Meetings (max 1,5 Stunden pro Briefing oder Meeting), Porto (max 15 € pro Projekt) und Fahrtwege (bis 15 km) inklusive sind.

 

Berechnung

So ergibt sich ein Lohn von 40,- € /Std. + (40,- € /Std. x 0,7 NF) (inklusive zusätzliche Leistungen) = 68,- €

 

Fremdkosten

Leihgebühren für spezielles Fotoequipment, Studiokosten, lizenzierte Schriftarten, Foto- und Vektormaterial aus Bilddatenbanken, kostenpflichtige Plugins für Websites, Webhosting, Druckkosten und Druckproduktporto etc. sind vom Kunden zu tragen.

 

Sozialer Rabatt

In gesonderten Fällen gebe ich einen Rabatt von 25 % für Projekte, Menschen, Organisationen etc., die im Bereich Umwelt, Kultur und Heilarbeit tätig sind und deren Budget tatsächlich nicht ausreicht um meine Arbeit zu bezahlen oder ich das Projekt somit auch durch den Rabatt finanziell unterstützen möchte. Ich entscheide individuell, ob ich dich und dein Projekt damit supporten möchte und zu dem Zeitpunkt der Anfrage wirtschaftlich betrachtet auch kann.

Mit dem Rabatt arbeite ich für dich für 51,- € pro Stunde (inklusive Nutzungsfaktor NF und inklusive zusätzlicher Leistungen) plus Fremdkosten, und verzichte also freiwillig auf 17 € pro Arbeitsstunde.

Sprich mich bitte vor Vertragsschluss an, wenn du diesen Rabatt in Anspruch nehmen möchtest.

2. ABRECHNUNGS & ZAHLUNGSMODALITÄTEN

 

Taktung

Die Abrechnung erfolgt stundengenau im 15 Minuten Takt, dem tatsächlichen Arbeits/ Zeitaufwand entsprechend. Ich führe eine Arbeitszeitdokumentation.

 

Zahlungen

Standartmäßig sind Rechnungen restlos bis spätestens 7 Tage (nicht Werktage) nach Eingang per Email, standartmäßig nach Abschluss des Projekts und Stellung der Endrechnung zu begleichen. Dies ist eine Sonderregelung und weicht von den standart Zahlzeiträumen für Rechnungen ab. Mit Vertragsschluss bist du damit einverstanden.

Die Zahlungsmodalitäten können individuell schriftlich vereinbart werden. Eine Ratenzahlung (maximal drei Raten, drei Monate) ist möglich. Diese Modalitäten sind schriftlich zu vereinbaren und seperat zu unterzeichnen.

 

Auftragsbestätigungszahlung

Bestätigt werden diese AGBs automatisch durch die Auftragsbestätigungszahlung. Die Vorraussetzung für den Arbeitsbeginn ist der Eingang der Auftragsbestätigungszahlung in Höhe eines Drittels des minimalen Schätzpreis. Die Höhe deiner Auftragsbestätigungszahlung teile ich dir im Angebot mit. Der Auftrag ist mit Eingang dieser Zahlung bestätigt und valide.

 

Arbeitsbeginn

Zur Planung und Koordination meiner Arbeit beginnt der Arbeitsprozess nach Eingang der Auftragsbestätigungszahlung, falls nicht anders schriftlich vereinbart, innerhalb von 14 Tagen (nicht Werktagen). Ich teile dir den Starttermin verbindlich mit. Dieser Termin ist rechtskräftigt in Bezug auf Stornierungen. (siehe 3.)

 

Mahnungen

Falls es nach 7 Tagen (nicht Werktage) der Stellung meiner Rechnung und Versendung an dich per Email, zu einer Mahnung wegen Nichtzahlung kommen muss, werden 3 % des Rechnungsbetrags als Mahn- und Bearbeitungsgebühr erhoben und dem Rechnungsbetrag aufgeschlagen. Dieses Prozedere führt sich bis zu maximal 3 mal 14-tägig fort, danach übernimmt meine rechtliche Vertretung den Fall.

3. STORNIERUNG VON AUFTRÄGEN

 

Fristgerechte Stornierung

Du kannst den Auftrag bis zum Starttermin meiner Arbeit an deinem Projekt bis zu drei Werktagen vorher schriftlich per Email plus persönlichem Kontakt (Chat oder Telefonat) und meiner Rückbestätigung stornieren.
Gelingt es mir bei dieser fristgerechten Stornierung von 3 Werktagen vor Arbeitsbeginn in diesen drei Werktagen nicht, diesen Arbeitsausfall mit einem anderen Projekt zu füllen, behalte ich ein Arbeitsausfallgehalt in Höhe deiner Auftragsbestätigungszahlung minus des NF ein.

Beispiel:

Schätzpreis minimal Projekt: 750,00 €
Auftragsbestätigungszahlung: 250,00 €
Ausfallgehalt: 147,05 €

Der Restbetrag der Auftragsbestätigung wird von mir innerhalb von 14 Tagen rückerstattet.

 

Handling von nicht fristgerechter Stornierung

Eine Stornierung später als drei Werktage vor geplantem und kommuniziertem Starttermin ist nicht möglich, da ich dieses Risiko der Unverbindlichkeit wirtschaftlich nicht tragen kann. Ich berechne in diesem Fall drei Tagessätze zu je drei Arbeitsstunden Standartlohn, so ergibt sich ein Tagessatz von 204,- €, und für den spontanen Arbeitsausfall der Betrag von 612,- €.
In diesem Fall Rate ich dir zu überlegen ob wir den Auftrag durchführen und eine gute Lösung für uns (Beispielsweise eine Ratenzahlung) und dein Projekt finden können. Diese Lösung bedarf schriftlicher Form und ist eine individuelle Ausnahme die meiner Zustimmung bedarf.

4. ZUSAMMENARBEIT

 

Dein Part in unserer Kooperation

Mit der Auftragsbestätigungszahlung verpflichtest du dich, den Arbeitsprozess flüssig mitzugestalten, sodass das Projekt standartmäßig innerhalb eines Monats ab Arbeitsbeginn vollendet werden kann. Das bedeutet, dass mir alle erforderlichen Materialien und Inhalte lektoriert (!), der zwischen uns abgesprochenen Struktur entsprechend, und restlos bis Arbeitsbeginn, vorliegen. Meetings werden vereinbart, eingehalten (Absagen bis 24 Stunden vorher per Telefon und Chat zwischen 9-18 Uhr und per Email und meiner Rückbestätigung möglich) und pünktlich abgehalten. Anderweitiges Vorgehen bedarf des beiderseitigen Einverständnisses.

 

Kommunikation

Wir nutzen Emails zur geschäftlichen Kommunikation über dein Projekt für Briefings, Änderungswünsche etc. Materialaustausch, Entwürfe, Fragen etc.. Es werden inhaltsentsprechende Betreffs gewählt und themenbezogene Emailstränge geführt um lange Suchereien zu vermeiden. Struktur macht Freude, du wirst es merken. Meine geschäftliche Emailadresse lautet:
contact@livwaves.com

 

Kontakt und Erreichbarkeit

Geschäftliche Telefonate und Chats können Werktags von 10 bis 18 Uhr geführt werden. Per Email bin ich standartmäßig Werktags mindestens dreimal täglich (9, 12 und 17 Uhr) erreichbar.

Meine Arbeitszeit liegt Werktags zwischen 9 Uhr bis 18 Uhr und wird außerhalb dieser Zeiten nicht von dir beansprucht, Feiertage und Wochenenden sind keine Arbeitstage. Diese Regelung betrifft geschäftliche Anrufe am Wochenende sowohl als auch Chatnachrichten (Whatsapp, Telegram, Facebook etc.) und entspringt aus deinem Respekt gegenüber meiner Privatzeit. Ich behalte mir vor, in intensiven Stillarbeitsphasen nicht erreichbar zu sein.

 

Abwesenheit

Sonder und Nichtarbeitstage wie Urlaub oder Ortsabwesenheit werden von mir rechtzeitig (möglichst mindestens 7 Tage vorher) angezeigt, falls sie unsere Arbeitsabläufe betreffen. Das gleiche wünsche ich während unserer Kollabortation von dir.

5. REKLAMATION & HAFTUNG

 

Frist

Reklamationen an Druckprodukten müssen innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Ware per Email mit Foto des Fehlers an mich gerichtet werden und ergänzend per Telefon oder Chat mit meiner Rückmeldung gemeldet werden, sodass sicher gestellt ist, dass mich die Info erreicht hat. Nur so kann ich schnellstmöglich handlungsfähig werden.

Nach Überprüfung, ob der Fehler auf meiner Seite, des Lektorats oder der Druckerei liegt, übernehme ich die Verantwortung und Koordination der Fehlerbehebung.

Liegt die Verantwortung des Fehlers beim Lektorat, kann die Korrektur unter Erhebung meines normalen Stundenlohns erfolgen, ich hafte nicht für den entstandenen Schaden der Druckkosten.

Liegt der Fehler auf der Seite der Druckerei, übernehme ich kostenlos als Serviceleistung für dich die Verhandlungen und sorge in den Reklamationsvorgaben und Regeln der Druckerei für Ersatz. Ich hafte in diesem Fall nicht für Verspätungen.

Liegt der Fehler auf meiner Seite, übernehme ich die Verantwortung und Koordination und die Kosten für den Ersatzdruck, allerdings bis zu einer maximalen Höhe von 75% des Gesamtrechnungsbetrags meiner für dich geleisteten Arbeit. Für die durch meinen Fehler entstandene Verspätung kann ich leider nicht haften. Du bekommst ergänzend zum ersetzten Druckprodukt als Entschädigung dafür einen 25% Gutschein auf deinen nächsten Auftrag bei mir um das Vertrauen in mein Werken wieder herzustellen und eine Entschuldigung die von Herzen kommt.

6. DATENSCHUTZ & VERSCHWIEGENHEITSPFLICHT

 

Verschwiegenheit

Ich verpflichte mich deine Daten und deine Geschäftsideen zu schützen und es ist mir strengstens untersagt, über die Inhalte deines Projekts mit Dritten zu sprechen.

 

 

7. WERBUNG

Ich werde dir Informationen per Email schicken, falls ich besondere Rabattaktionen durchführe. Falls du das nicht möchtest, sag mir bitte einfach Bescheid.

 

Eigenwerbung

Ich möchte meine Arbeit an deinem Projekt gerne zu Werbezwecken für mich nutzen und werde die Ergebnisse und die Zusammenarbeit mindestens auf meiner Website veröffentlichen. Falls du damit nicht einverstanden bist, teilst du mir das bitte vor Arbeitsbeginn am Projekt mit. Du darfst natürlich jederzeit andere auf mich verweisen, ich freue mich krass über Vitamin B.

Ich danke dir für deine Aufmerksamkeit und freue mich sehr auf die Kooperation.

Liv