+ ARBEITSWEISE

„Erfahren, wissen, verstehen, visualisieren.“

Um nachhaltig kreative Energie in mir zu kultivieren und Druck und Stress unter anderem zu Schaffensenergie zu transformieren, begann ich mich vor knapp 5 Jahren neben meiner freiberuflichen Tätigkeit als Mediengestalterin intensiv mit Meditation, Yoga, alternativen Heilmethoden, Reisen, wildem Tanz, Gesang und etlichen Formen der ganzheitlichen Körper, Geist und Seelenarbeit zu beschäftigen. Ich machte Erfahrungen und knüpfte Kontakte, die heute für meinen Beruf von großer Bedeutung sind.

 

Authenzität

Da ich ein energetischer, effizienter und moralischer Mensch mit Gespür für Sinnhaftigkeit, Gerechtigkeit und Umweltschutz bin, ergibt sich mein Kundenkreis durch meine modern-kritische, friedfertige Haltung in Bezug auf gesellschaftlich relevante Themen. Durch meine Kreativität, meine Kontakte und meine privaten und beruflichen Interessen, bin ich selbst Teil meiner Zielgruppe. Für mich kommt es nicht mehr in Frage für Menschen zu arbeiten die Produkte vertreiben die auf Kosten von Mensch und Umwelt entstehen und auf Leid basieren. Es gibt so viele Themen die in unserer Gesellschaft kommuniziert werden könnten. Viel kreatives Potenzial findet sich statt in Kunst und Politik in der Werbebranche wieder und dient oft allein dem Zweck der Bedürfniskreation und dem Profit, (http://www.designishistory.com/1960/ first-things-first), unbeachtet der Produktionsbedingungen und Folgen. Ich möchte durch meine Arbeit Botschaften und Informationen verbreiten, Alternativen schaffen und Menschen mit berührenden Ideen und Gaben bewerben. Spiritualität „entstauben“. Helfen, dass Menschen Menschen und Projekte finden können und ressourcenschonend miteinander an einer liebevollen Zukunft im Innen und Außen „arbeiten“. So wähle ich potenzielle Auftraggeber*innen aus und konzentriere mich auf Kund*innen aus den Bereichen Umwelt, Kultur und Heilarbeit.

 

Interdisziplinäres Arbeiten

Das besondere an meiner 9-jährigen Ausbildung (IHK geprüfte Mediengestalterin und studierte Kommunikationsdesignerin B.A.) und Arbeit ist, dass ich alle Designdisziplinen selbst abdecken kann. Während meines Studiums wurde mir bewusst, wie viel Freude mir jedes einzelne Feld (Fotografie, Projektmanagment, Illustration, Programmierung, Screendesign, Typografie,…) macht und ich mich lieber inhaltlich spezialisiere und mich somit nicht beschränke sondern flexibel bleibe. Ich konzipiere und gestalte Druckprodukte sowie digitale Arbeiten und setze diese um. Ich erstelle sämtliches Arbeitsmaterial am liebsten selbst (Fotos, Illustrationen, Artworks, Visuals…).Alles aus (m)einer Hand anbieten zu können ist ein Vorteil, da Zeit und somit Geld in der Schnittstellenkommunikation (z.B. Screendesigner*in und Programmierer*in) gespart wird. Ich konzipiere und gestalte mit dem Wissen der unkomplizierten und zeitsensitiven Umsetzung.

 

Nachhaltigkeit

Ich berate in der Wahl der Druckereien und Provider und empfehle die Zusammenarbeit mit ökologisch wirtschaftenden Anbietern. (Recyclingpapier und Druckfarben, Ökostrom etc. ) Ich berate meine Kund*innen bezüglich ihrer Werbevorstellungen und schlage das passende Konzept, Werbekanal und Mittel vor.

Durch meine persönliche Haltung zur Welt und durch die Prozesse die ich bereits gehen durfte auf meinem Weg bis hierher, kann ich verstehen, wie für Umwelt, Kultur und Heilartbeit gestaltet werden muss, um die entsprechenden Zielgruppen anzusprechen, zu informieren und zu aktivieren. Dieses Wissen, meine breit gefächerte Ausbildung und fachübergreifende Erfahrungen unterscheidet mich von anderen Kommunikationsdesigner*innen. Für mich zählt der gute Kontakt zum Mensch sowie der Inhalt, das Produkt an sich und die Botschaft die visuell kommuniziert und als repräsenentatives Material als Endprodukt der Zusammenarbeit entsteht.

 

Kooperation

Ich bin sehr dankbar für meine Profession und freue mich auf meine neuen Aufträge. Vielleicht wünscht du dir professionelle Visitenkarten, Flyer oder eine Website oder du möchtest jemanden durch ein sinnvolles Geschenk wie zum Beispiel einer neuen Geschäftsaustattung oder Website zum Start in die Selbstständigkeit unterstützen?

Bei einem Vertragsschluss bis zum 15. Januar 2019 vergebe ich um dich zu motivieren einen Rabatt von 25% auf alle Digital und Printmedien. Individuelle Angebote auf Anfrage.

 

GET IN TOUCH.